Glücksburg (pm)- Die Glücksburgische Friedrichsgarde von 1801 e.V. lud am 11.9. zu großen Prokalschießen für Firmen ein. 

Der Chef der Garde Heiko Egehave verkündete zu Beginn der Preisverteilung, dass 13 Mannschaften an dem sportlichen Wettkampf teilgenommen haben und würdigte die guten Leistungen der Mannschaften.

Folgenden Firmen haben teilgenommen:
Stadt Glücksburg- 1 Mannschaft
Nord Ostsee Spakasse Glücksburg - 2 Mannschaften
Baugeschäft Strohbehn - 2 Mannschaften
Wirtschaftsprüfer u. Steuerbüro Starke u. Partner - 1 Mannschaft
Malergeschäft Gerd Körner - 1 Mannschaft
Schlachterei Clausen - 2 Mannschaften
Strandhotel Glücksburg - 1 Mannschaft
Stiftung Schloß Glücksburg - 2 Mannschaften
Schloß Residenz - 1 Mannschaft


Für die Sieger der 1 bis 3 Plätze beste(er) Einzelschützin(e) überreichte Heiko Egehave Urkunden und Edelmetall. Beim Firmenschießen gewann 

Platz1:  die erste Mannschaft der Stiftung-Schloß Glücksburg

Platz2: die erste Mannschaft vom Baugeschäft Strohbehn und

Platz3: die zweite Mannschaft vom Baugeschäft Strohbehn.


Bester Einzelschütze mit 97 Ringen wurde Gerhard Handschick, Schütze der Mannschaft Stiftung-Schloß Glücksburg.

Beste Einzelschützin mit 89 Ringen wurde Hannelore Buchen ebenfalls aus der Mannschaft Stiftung-Schloß Glücksburg.


Mit langem Beifall wurden die Sieger belohnt.