Glücksburg (ftb) – Am 4. Oktober findet von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr das Nach- und Schinkenschießen der Glücksburgischen Friedrichsgarde statt. Sie lädt zum letzten öffentlichen Schießen in diesem Jahr ein.

Beim Nach- und Schinkenschießen zielt der Schütze auf eine spezielle Scheibe, die Schinkenscheibe. Gewonnen werden können Fleischpreise, der Hauptpreis ist ein Schinken. Ab 17.30 Uhr wird gegrillt und um 19.30 Uhr der Bürgerpokal verliehen.

Am 11. Oktober findet ab 20.00 Uhr die Preisverleihung statt, bei dem der das Schinkenkönighaus ausgerufen wird. Anschließend wird im Zuge eines Schützenballs gefeiert.